Projekt: Escherwyss
Projektart: Restaurant
Standort: Escher Wyss Platz, Zürich, ZH
Realisation: 2008
Auftraggeber: Allreal AG
Aufgabe: Umbau Restaurant/Kantine
Leistungen: Innenarchitektur
Entwurf, Ausführungsplanung, Bauleitung

Restaurant Escherwyss, Zürich, ZH

Multifunktionaler, theatralischer Hybrid

Die ehemalige Kantine der Sulzer Escher Wyss aus den 50er Jahren ist in ihrer Grundstruktur fast komplett erhalten. Gebäudeöffnungen, Bodenbeläge sowie Wandverkleidungen sind noch im Originalzustand. Eine massgebliche Anforderung für den neuen Betrieb war es, dass der Raum unterteilt werden können muss. Es war für uns jedoch wichtig, den Raum als architektonische Einheit erhalten zu können.

Wir haben uns für eine grosse, Raum greifende und sehr theatralische Inszenierung entschieden. Vorhänge in verschiedenen Farben, Breiten und Längen bilden eine Art textile Landschaft an der Decke. Es entsteht dadurch der Eindruck eines Bühnenhauses eines Theaters. Teile der Vorhanginstallation können bis zum Boden heruntergelassen werden, womit sich die Grösse des Raumes individuell und auf Knopfdruck gestalten lässt. Der Raum wird quasi zur Bühne auf der verschiedenste gastronomische Nutzungen perfekt in Szene gesetzt werden können.